Schülerbücherei

 

Kommt doch und schaut mal, welche tollen Bücher wir für euch haben! 

Wir freuen uns auf alle Leseratten :-)

 

Leseförderung an der Grundschule Katharinenvorstadt

Die Katharinenschule hat seit etwa zwanzig Jahren eine Schülerbücherei mit inzwischen fast 1300 Büchern. Bis 2009 gingen die Kinder klassenweise in die Bücherei, die damals noch im Dachgeschoss beherbergt war, bzw. es wurden dort Bücher für die Klassenbüchereien geholt.

Seit Februar 2012 ist die Bücherei immer mittwochs von 7.30 Uhr bis 7.55 Uhr zur Ausleihe durch eine ehrenamtliche Mitarbeiterin geöffnet. Aber auch sonst wird die Bücherei von Klassen genutzt, die sich unter Aufsicht einer Lehrkraft Bücher entleihen oder von den Ganztagesschülern in der Mittagszeit während der Ruhephase. Am Dienstagnachmittag findet dort für Schüler der Ganztagsklassen eine betreute Lese-Werkstatt statt.

 

Schüler und Schülerinnen können hier bereits ab der 1. Klasse kostenlos Bücher für jedes Lesealter ausleihen. In den Regalen sind die Bücher nach Alter, Thema und zum Teil nach Autoren sortiert. An einem farbigen Klebepunkt auf dem Buchrücken und den Aufschriften an den Regalen können die Kinder schnell erkennen, ob ein Buch ihrem Lesealter entspricht.

 

Vor Kurzem konnte die Bücherei aus dem bisherigen Kellerraum in einen Raum im 2. Stock umziehen. Er ist einladend und gemütlich eingerichtet. Schaut doch vorbei! Auch hier erwarten euch wie gewohnt euere Lieblingsbücher. 



 

Bücher mit gelbem Punkt sind für die Erstleser geeignet. Es sind dies Bücher in Großdruck, mit vielen Bildern und relativ kurzen Geschichten. Bücher mit rotem Punkt sollen Schüler der 2. und 3. Klasse ansprechen, und Bücher mit blauem Punkt sind für die Viertklässler geeignet.

Außerdem kann man sich Sachbücher (weißer Klebepunkt) entleihen.

Je nach Interesse (z. B. Computer, Regeln für Fußballspiele) oder auch für Referate (z. B. über ein Haustier) werden die Sachbücher genutzt. 

 

Regelmäßig werden aktuelle Bücher bestellt, wobei darauf geachtet wird, dass sie sowohl Mädchen als auch Jungen und jede Altersgruppe ansprechen. Eine pädagogische Buchhandlung unterstützt und berät bei der Auswahl neuer Bücher. Der Förderverein der Grundschule übernimmt die Kosten für den Einkauf neuer Bücher.