Landratsamt Landsberg a. Lech                                         Leitbild                                                                              Jugendsozialarbeit

                         Amt für Jugend und Familie                                                                                                                               rundschule in der Katharinenvorstadt

 

 

                                                                                                                        Neues Projekt

Locker bleiben

 

 Für Schülerinnen und Schüler, die besondere Schwierigkeiten haben mit

  • Dem Einhalten von Regeln
  • Dem sich-einfügen-in-eine-Gruppe
  • Der Eigenmotivation

„Locker bleiben“  ist ein spezielles Trainingsangebot für Kinder, die im sozialen und emotionalen Bereich eine intensivere Förderung benötigen.

Durch spielerische Angebote aus der Psychomotorik, der Erlebnis- und der Theaterpädagogik kann Ihr Kind neue Erfahrungen sammeln, um sich in sozialen Situationen sicherer zu fühlen und sich angemessen zu verhalten. Die Gruppe bietet den Rahmen  für Formen der Kooperation, den Umgang mit Regeln und Möglichkeiten der Konfliktlösung.

 

Das Sozialtraining wird geleitet von den beiden Jugendsozialarbeiterinnen  Frau Moritz (JaS Platanenschule) und Frau Westermaier
(JaS Katharinenschule).

Die Gruppe von 6-8 Kindern trifft sich wöchentlich für 60 Minuten, es sind 8 Termine vorgesehen.

 

Für Ihre Rückfragen steht Ihnen Frau Westermaier vormittags zu ihren Sprechzeiten  zur Verfügung.