Im Juli trudelt das Schuljahr nicht aus, sondern ist wahnsinnig viel los.

Von den 3. Klassen, die das Jahr über Schwimmen waren, haben immerhin 37 Kinder ein Schwimmabzeichen erworben.

Der Leichtathletikwettbewerb steht an, bei dem wir den Titel verteidigen wollen.

Ein Workshop mit Papageno: "Zauberflöte"

Verabschiedung der 4. Klässler

Die Lehrer haben vier Hüpfspiele auf die Teerfläche aufgemalt. 

Beim Schulschwimmen der Wasserwacht Landsberg hat die Katharinenschule richtig abgeräumt und den Wanderpokal, Klassenwertungen und viele Einzeldisziplinen gewonnen. Gratulation!

Außerdem fand am 4. Juli der 2. Lehrerausflug des Schuljahres statt. Im Juli findet immer die sportliche Variante statt, die der Schulleiter höchstpersönlich ausarbeitet. Dieses Mal ging es auf die Kenzenhütte, dann zum Wasserfall, Abstieg zum Wankafleck. Als Abschluss war Schwimmen im Forggensee angesagt.

 

Leider haben wir wie jedes Schuljahr einige uns liebgewordene Personen verabschieden müssen:

Frau Klinger (Ruhestand)

Die drei Damen der Küche (Arbeitgeberwechsel)

Die zwei Damen des Reinigungspersonals (Ruhestand)

Frau Deininger (Mobile Reserve und Schulwechsel)